Windows Phone Tango kommt in China schon am 21. März

Nokia Lumia 800 quer1 Windows Phone Tango kommt in China schon am 21. März

Das Nokia Lumia 800 ist Nokias bisheriges Flaggschiff der Lumia-Reihe. Bild: pocketnow.com

Das nächste Update kommt bestimmt. Nur wann Tango, der Windows-Phone-Nachfolger von Mango, erscheinen wird, darüber gab es bisher von Microsoft noch keine konkreten Aussagen. Von April war stets die Rede. Jetzt aber berichten chinesische Medien übereinstimmend, dass es im Reich der Mitte schon am 21. März soweit sein soll und das Unternehmen aus Redmond seinem mobilen Betriebssystem die Aktualisierung spendiert.

Dass die Chinesen sich als womöglich erste User über Windows Phone Mango freuen dürfen, verwundert nicht. Schließlich ist Nokia beim Microsoft-OS mit seiner Lumia-Reihe Vorreiter bei Windows Phone 7.5. Und der finnische Smartphone-Hersteller erfreut sich bei den Chinesen nach wie vor großer Beliebtheit. Natürlich wird jetzt auch darüber spekuliert, dass man ebenfalls bereits im März in Europa oder in den Vereinigten Staaten Tango tanzen könnte mit seinem Lumia-Smartphone. Zur Lumia-Serie gibt’s übrigens ebenfalls Neuigkeiten.

HTC Titan alias Triumph läuft mit Tango

Denn wie in zahlreichen chinesischen Publikationen ebenso nachzulesen ist, sei eine Woche nach dem Tango-Update noch am 28. März die Präsentation von drei neuen Lumia-Smartphones von Nokia geplant. Diese könnten dann bereits Tango ab Werk liefern. Bisher als Tango-Smartphone bestätigt ist lediglich das Titan aus dem Hause HTC, das in China unter dem Namen HTC Triumph vertrieben werden wird.


About the Author