Nokia Drive + auch über Umwege nicht für Deutschland

Leider kann man die Naviapp von Nokia noch nicht vorzeitig auf den Windows Phone 8 – Handys von HTC installieren.

wp ss 20130124 0002 Nokia Drive + auch über Umwege nicht für Deutschland

Soweit klappt die Installation : Nokia Drive Beta neben der HTC – exklusiven App “HTC Hub”

Normalerweise besteht die Möglichkeit, amerikanische Apps durch eine Sprachänderung des Telefons herunterzuladen. Hierbei geht man in die Einstellungen, wählt “Sprache und Region” aus, ändert alle Felder in Englisch (entweder Großbritannien oder USA) und startet das Handy neu. Daraufhin findet man im Windows Store auch die Apps, die nicht für Deutschland vorgesehen sind. Dabei ist auch Nokia Drive + Beta, die sich auch ohne Probleme installieren lässt.

Nokia sperrt Deutschland über Carrieridentifizierung aus

Clever von Nokia, schlecht für die Handybesitzer in Deutschland : durch eine Identifizierung der SIM – Karte kann die App herausfinden, in welchem Land diese registriert ist. Und an dieser Stelle hat Nokia Deutschland den Zugriff eben nicht erlaubt. Die Fehlermeldung der App:

wp ss 20130124 0003 Nokia Drive + auch über Umwege nicht für Deutschland

Die Fehlermeldung von Nokia Drive Beta.

SIM card unsupported
(MCC: 262)
tap “back” to exit application.

Der kryptische Code “262” steht für die Carrieridentifizierung Deutschlands, nachzulesen hier : LINK.
Allerdings kann man in den nächsten Tagen von einer Veröffentlichung in Deutschland ausgehen. Die Appbeschreibung ist bereits Deutsch, die Verfügbarkeit ist wahrscheinlich (hoffentlich) in den nächsten Tagen vorhanden.

Danke an Unseren Leser Marco!


About the Author

Ich blogge seit längerer Zeit über ziemlich alle mobilen Betriebssysteme. Neben Symbian besitze ich ein Android und ein Windows Phone.