Nokia Navigation ab jetzt auch für HTC, Samsung und Co. – In englischsprachigen Ländern

Bereits bei der Vorstellung von Windows Phone 8 wurde versprochen, dass Nokias Navigationsdienst alle Windows Phones erreichen würde. Nun ist es scheinbar soweit.


Leider ist Nokia Drive+ Beta und Nokia turn-by-turn nur in den USA, Großbritannien und Kanada verfügbar. Wahrscheinlich muss die App noch passend in andere Sprachen übersetzt werden, bevor diese beispielsweise in Deutschland veröffentlicht werden wird. Die Beschreibung ist zwar schon in Deutsch, trotzdem kann es noch dauern. Oft werden Länder wie Kanada aber auch als Testfeld benutzt, um Fehler in den Apps zu finden. Insofern kann Deutschland wahrscheinlich auf eine komplett fehlerfreie Navigationsapp zurückgreifen, wenn es soweit ist.

Via BayLog


About the Author

Ich blogge seit längerer Zeit über ziemlich alle mobilen Betriebssysteme. Neben Symbian besitze ich ein Android und ein Windows Phone.