Heads-Up-Display: Bald auch für Windows Phone

Projekt Google Glass zeigt, wie es gehen soll: Echtzeitinformationen in der Brille. GlassUp bietet den Service ab Herbst für Android und iOS an. Auch für Windows Phone ist eine Umsetzung geplant.

IMG 20130310 151958 11 1024x917 Heads Up Display: Bald auch für Windows Phone

GlassUp: Heads-Up-Infos auch fürs Windows Phone

Nein, GlassUp hat nicht abgekupfert: Pläne für eine solche Umsetzung gab es schon vor dem Project Glass des Suchmaschinengiganten Google, ein solches Produkt herzustellen. Die italienische Firma stellte auf der CeBIT 2013 einen Prototypen aus, der auch benutzt werden konnte. Dieser war relativ schwer, dafür konnte die Heads-Up-Information klar und deutlich gelesen werden.

Interessante Infos direkt zu sehen

gu home 1024x635 Heads Up Display: Bald auch für Windows Phone

Deutlich zu sehen: Die Linse am rechten Rand. Beim Prototypen war diese nicht so auffällig.

Auf der CeBIT konnte man lediglich ein Standbild eines Autos sehen, schon bald sollen jedoch auch bewegte Bilder auf dem gelb-orange leuchtendem Display mit einer Auflösung von 320×240 Pixeln angezeigt werden. Apps dritter sollen das Display benutzen dürfen, Tweets, Facebook-Benachrichtigungen werden als Beispiele gegeben. Augmented Reality wird auch möglich sein, sollte der Nutzer auf ein bekanntes Bauwerk gucken, werden in Echtzeit Daten angezeigt. Karten, Aktienkurse oder Trainingsinformationen werden als weitere Anwendungsbeispiele gezeigt.
Die Brille soll kabellos den ganzen Tag Infos anzeigen können, mit dem Smartphone wird das Gerät über Bluetooth verbunden.
Um nicht immer das Smartphone herauskramen zu müssen, wird eine berührungsempfindliche Oberfläche auf vier verschiedene Gesten reagieren können.
Im September 2013 sollen die ersten Brillen versendet werden, bis dahin könnte möglicherweise noch ein Kickstarter-Projekt zur Finanzierung gestartet werden.
Zum Preis von 299 Euro (700 Euro weniger als Google Glasses) kann die Brille bereits auf der Homepage vorbestellt werden.


About the Author

Ich blogge seit längerer Zeit über ziemlich alle mobilen Betriebssysteme. Neben Symbian besitze ich ein Android und ein Windows Phone.